Astrologische Psychologie Psychosynthese Farbdialog Veranstaltungen Kontakt Über mich | Publikationen Impressum Home

Farbdialog – der nonverbale Prozessbeschleuniger


Farbdialog ist Kommunikation mittels Farbe und wirkt aktivierend sowie lösend auf das Unbewusste ein. Farben und Formen haben für jeden Menschen symbolische Bedeutungen. Sie berühren tiefe Ebenen, bzw. haben selbst archetypischen Charakter.
Psychische Themen, Probleme und auch Potenziale können ausgedrückt und sichtbar werden. Auch da, wo ein Gespräch mit Worten nicht weiterkommt, spricht Farbdialog tiefere Schichten an. Blockaden und Ängste werden aufgelöst, Kontrollmechanismen des Denkens unterlaufen.
Sie bearbeiten Ihre Themen direkt. Im kreativen Kontakt wird innere Lebendigkeit und ein neues Selbstverständnis gefördert. Sie üben neue Verhaltensweisen, die Sie dann im privaten wie beruflichen Leben einsetzen können.

Therapeutischer Farbdialog
Auf einem weißen Blatt Papier malen Klient/in und Therapeutin abwechselnd. Ohne Leistungsanspruch können Sie sich von den leuchtenden Farben ansprechen lassen und Ihre Impulse auf das Blatt bringen. Die Therapeutin antwortet Ihnen direkt. Farbdialog löst Blockaden und bringt Sie in Kontakt mit Ihren Potenzialen.
Sitzung pro Std.: € 40,00

Gruppenfarbgespräch
Jeder profitiert und lernt von allen anderen. Spielerisch bearbeiten Sie ihre Themen und öffnen den Raum für kreative Prozesse in der Begegnung mit anderen.
Sitzung pro Abend in der Gruppe, p.P. € 20,00, mit max. 4-6 Teilnehmern

Farbdialogseminar (3 h)
Kurze Einführung in Geschichte und Wirkungsweise des Farbdialogs. Nach einer meditativen Einstimmung können Sie sich im Gruppenfarbgespräch ausprobieren.
• Leben Sie Ihre schöpferischen Fähigkeiten!
• Farbdialog macht Freude.

Weiterbildung Farbdialog


Farbdialog ist besonders geeignet als Ergänzung und Erweiterung für alle beratenden, prozessbegleitenden und therapeutischen Berufe, und für alle die ihre eigene Weiterentwicklung fördern wollen.

Der Name dieses Instrumentes lässt bereits vermuten, dass es sich hier um einen nonverbalen Dialog mit Farben handelt. Farben und Formen sind archetypische Erfahrungen eines jeden Menschen und stellen weder konkrete Forderungen noch Erwartungen an uns – somit entstehen auch keine Hemmungen beim Malen!

Klient und Berater/Therapeut sitzen sich gegenüber und malen mit Ölkreide abwechslungsweise auf demselben Blatt Papier. Die so entstandenen Bilder drücken über ihre Farben, Formen und Bewegungsrichtungen den verborgenen Zustand des Klienten aus.

Dabei löst der Farbdialog Blockaden und Ängste sowie die Kontrollmechanismen des Verstandes auf. In diesem direkten, kreativen Kontakt wird das verschüttete Potenzial sichtbar und fördert ein neues Selbstverständnis und innere Lebendigkeit.

Farbdialog unterstützt damit neue Handlungsansätze, stärkt die Selbstkompetenz und verändert konstruktiv das Verhalten im beruflichen und privaten Umfeld der Klienten. Und all dies schnell und nachhaltig!

     

weiter »